Angebote zu "Betreffzeile" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Korrelation von Betreffzeile und Öffnungsrate i...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Korrelation von Betreffzeile und Öffnungsrate im E-Mail-Marketing im Kontext eines FinTech Unternehmens ab 15.99 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 03.04.2020
Zum Angebot
Korrelation von Betreffzeile und Öffnungsrate i...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Korrelation von Betreffzeile und Öffnungsrate im E-Mail-Marketing im Kontext eines FinTech Unternehmens ab 14.99 € als pdf eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 03.04.2020
Zum Angebot
Korrelation von Betreffzeile und Öffnungsrate i...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Korrelation von Betreffzeile und Öffnungsrate im E-Mail-Marketing im Kontext eines FinTech Unternehmens ab 15.99 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 03.04.2020
Zum Angebot
Korrelation von Betreffzeile und Öffnungsrate i...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Korrelation von Betreffzeile und Öffnungsrate im E-Mail-Marketing im Kontext eines FinTech Unternehmens ab 14.99 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 03.04.2020
Zum Angebot
E-Mail-Marketing: Mit Betreffzeilenoptimierung ...
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eines der wichtigsten Elemente im E-Mail-Marketing stellt die Betreffzeile dar, denn anhand dieser entscheidet der Leser oftmals, ob er eine E-Mail öffnet oder nicht. Da hierzu noch kaum Forschungsarbeit geleistet wurde, war es Ziel dieses Buches, ausgehend von der Print-Headline-Literatur verschiedene Kategorien von Betreffzeilen zu erarbeiten. Mithilfe diverser Meinungen, Theorien und Studien wurde anschließend für jede Kategorie eine Hypothese abgeleitet, die eine Vermutung hinsichtlich der jeweiligen Öffnungsrate abgeben sollte. Im Anschluss wurden diese Kategorien in einer persönlichen Befragung an 284 Probanden im süddeutschen Raum evaluiert, um die Erfolgsaussichten der einzelnen Arten von Betreffzeilen zu bestimmen. So schnitt eine als Frage formulierte Betreffzeile insgesamt deutlich schlechter ab als die schlichte und sachliche Kontrollbetreffzeile. Eine Betreffzeile mit Markennennung schnitt hingegen stets deutlich besser ab als ein Betreff ohne Markennennung. Bei der Abfrage der Öffnungswahrscheinlichkeiten stellte sich heraus, dass hier sehr große Streuungen und keine Normalverteilungen vorliegen. Dies dürfte wohl ein Indiz für die Wichtigkeit der vorherigen Segmentierung der Empfänger sein. Insgesamt kann festgehalten werden, dass es unabdingbar ist, die Empfänger vor Durchführung der Kampagne sorgsam zu segmentieren und in jedem Fall die in Betracht kommenden Betreffzeilen ausführlich zu testen, was den gängigen Empfehlungen der Praktiker im Bereich des E-Mail-Marketings entspricht. In diesem Buch erfahren Sie nun, welche Arten der Betreffzeilengestaltung es gibt und wie sich diese auf den Erfolg Ihrer E-Mail Marketing-Kampagnen auswirkt.

Anbieter: Dodax
Stand: 03.04.2020
Zum Angebot
E-Mail-Marketing
72,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

* E-Mail-Verteiler aufbauen und Massnahmen planen * Klickstarke E-Mails und Newsletter gestalten * Messen, auswerten und Erkenntnisse ableiten * Rechtliche Aspekte kennen, Spam-Filter umgehen Keine Web-Applikation wurde so oft totgesagt wie die gute alte E-Mail. Doch Marketer möchten auf das Medium nicht mehr verzichten, sobald sie einmal die Vorzüge erkannt haben. Professionelles E-Mail-Marketing ist eine besonders effektive Marketing-Disziplin: Newsletter und Kampagnenmails bieten messbar grosse Erfolge bei einem vergleichsweise geringen Ressourceneinsatz und sind so mit einem hohen Return on Investment sehr gewinnbringend. In diesem Buch erfahren Sie, wie sich E-Mails optimal als Marketinginstrument einsetzen lassen. Erfolgreich ist E-Mail-Marketing nur, wenn Sie eine Vielzahl von Regeln beachten. Denn so interessant das Medium auf der einen Seite ist – zugleich sind E-Mails häufig auch ein Ärgernis für den Empfänger. René Kulka zeigt, wie Sie im E-Mail-Kanal erfolgreich agieren und Kundenbeziehungen weiterentwickeln – ohne den Abonnenten auf die Nerven zu gehen. Der Autor vermittelt detailliertes Know-how, das alle Facetten zeitgemässen E-Mail-Marketings berücksichtigt: Sie lernen, was eine individuelle und überzeugend gestaltete Marketing-Mail ausmacht. Sie erfahren ausserdem, wie Sie relevante Informationen zu einem günstigen Zeitpunkt an die richtigen Abonnenten senden. Die Erfolgskontrolle, rechtliche Aspekte sowie die Spam-Problematik werden ebenfalls ausführlich besprochen. Dieses Handbuch richtet sich sowohl an Einsteiger als auch an Praktiker – mit dem Ziel, eine solide Grundlage für den Auf- und Ausbau ihres E-Mail-Marketings zu legen. Aus dem Inhalt: Teil I: E-Mails aus historischer und technischer Sicht Teil II: Einordnung im Marketing-Mix und Versandlösungen * Vorzüge, Grenzen, Ziele und Formen von E-Mail-Marketing Versandlösung auswählen Teil III: E-Mail-Verteiler auf- und ausbauen * Erfolgreiche Formulare * Kontaktpunkte für Adressen * Adressqualität sicherstellen Teil IV: Planung * Die Kommunikationsstrategie * Automatisierung nutzen Teil V: E-Mailings und Newsletter gestalten * Layout-Typen und Templates * Die Newsletter-Struktur * Betreffzeile und Absender * Bilder effektiv einsetzen * E-Mail-HTML und -CSS Teil VI: Messen, testen und auswerten * Erfolgskennziffern analysieren * Tests erfolgreich durchführen * Data Mining Teil VII: Trend-Themen * Video-Mails versenden * E-Mail & Social Media * Mobile-gerechte Newsletter * E-Mail & Webanalyse Teil VIII: Rechtliche Aspekte * Profilbildung * Deutscher Rechtsrahmen * International versenden Teil IX: Spamfilter passieren * Die Reputation messen * Black- und Whitelists kennen * Newsletter authentifizieren * Zustellprobleme beheben

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 03.04.2020
Zum Angebot
E-Mail-Marketing: Mit Betreffzeilenoptimierung ...
69,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Eines der wichtigsten Elemente im E-Mail-Marketing stellt die Betreffzeile dar, denn anhand dieser entscheidet der Leser oftmals, ob er eine E-Mail öffnet oder nicht. Da hierzu noch kaum Forschungsarbeit geleistet wurde, war es Ziel dieses Buches, ausgehend von der Print-Headline-Literatur verschiedene Kategorien von Betreffzeilen zu erarbeiten. Mithilfe diverser Meinungen, Theorien und Studien wurde anschliessend für jede Kategorie eine Hypothese abgeleitet, die eine Vermutung hinsichtlich der jeweiligen Öffnungsrate abgeben sollte. Im Anschluss wurden diese Kategorien in einer persönlichen Befragung an 284 Probanden im süddeutschen Raum evaluiert, um die Erfolgsaussichten der einzelnen Arten von Betreffzeilen zu bestimmen. So schnitt eine als Frage formulierte Betreffzeile insgesamt deutlich schlechter ab als die schlichte und sachliche Kontrollbetreffzeile. Eine Betreffzeile mit Markennennung schnitt hingegen stets deutlich besser ab als ein Betreff ohne Markennennung. Bei der Abfrage der Öffnungswahrscheinlichkeiten stellte sich heraus, dass hier sehr grosse Streuungen und keine Normalverteilungen vorliegen. Dies dürfte wohl ein Indiz für die Wichtigkeit der vorherigen Segmentierung der Empfänger sein. Insgesamt kann festgehalten werden, dass es unabdingbar ist, die Empfänger vor Durchführung der Kampagne sorgsam zu segmentieren und in jedem Fall die in Betracht kommenden Betreffzeilen ausführlich zu testen, was den gängigen Empfehlungen der Praktiker im Bereich des E-Mail-Marketings entspricht. In diesem Buch erfahren Sie nun, welche Arten der Betreffzeilengestaltung es gibt und wie sich diese auf den Erfolg Ihrer E-Mail Marketing-Kampagnen auswirkt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 03.04.2020
Zum Angebot
Betreffzeilenoptimierung im E-Mail-Marketing
38,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 2,0, Universität Bayreuth (Juniorprofessur Direct Marketing), Sprache: Deutsch, Abstract: Eines der wichtigsten Elemente im E-Mail-Marketing stellt die Betreffzeile dar, denn anhand dieser entscheidet der Leser oftmals, ob er eine E-Mail öffnet oder nicht. Da hierzu noch kaum Forschungsarbeit geleistet wurde, war es Ziel dieser Arbeit, ausgehend von der Print-Headline-Literatur verschiedene Kategorien von Betreffzeilen zu erarbeiten. Mithilfe diverser Meinungen, Theorien und Studien wurde anschliessend für jede Kategorie eine Hypothese abgeleitet, die eine Vermutung hinsichtlich der jeweiligen Öffnungsrate abgeben sollte. Im Anschluss wurden diese Kategorien in einer persönlichen Befragung an 284 Probanden im süddeutschen Raum evaluiert. Dafür wurden Betreffzeilen sowohl für zwei Marken entwickelt. Die Ergebnisse wurden mittels deskriptiver Statistik mit den Hypothesen verglichen und dienten der Ableitung von Implikationen. Während bei vielen Kategorien keine eindeutig bessere Betreffzeile ausgemacht werden konnte und es des Öfteren deutliche Un-terschiede zwischen den beiden Marken gab, schnitt eine als Frage formulierte Betreffzeile insgesamt deutlich schlechter ab als die schlichte und sachliche Kontrollbetreffzeile. Eine Betreffzeile mit Markennennung schnitt hingegen stets deutlich besser ab als ein Betreff ohne Markennennung. Bei der Abfrage der Öffnungswahrscheinlichkeiten stellte sich heraus, dass hier sehr grosse Streuungen und keine Normalverteilungen vorliegen. Dies dürfte wohl ein Indiz für die Wichtigkeit der vorherigen Segmentierung der Empfänger sein. Insgesamt kann festgehalten werden, dass es unabdingbar ist, die Empfänger vor Durchführung der Kampagne sorgsam zu segmentieren und in jedem Fall die in Betracht kommenden Betreffzeilen ausführlich zu testen, was den gängigen Empfehlungen der Praktiker im Bereich des E-Mail-Marketings entspricht.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 03.04.2020
Zum Angebot
E-Mail-Marketing
51,40 € *
ggf. zzgl. Versand

* E-Mail-Verteiler aufbauen und Maßnahmen planen * Klickstarke E-Mails und Newsletter gestalten * Messen, auswerten und Erkenntnisse ableiten * Rechtliche Aspekte kennen, Spam-Filter umgehen Keine Web-Applikation wurde so oft totgesagt wie die gute alte E-Mail. Doch Marketer möchten auf das Medium nicht mehr verzichten, sobald sie einmal die Vorzüge erkannt haben. Professionelles E-Mail-Marketing ist eine besonders effektive Marketing-Disziplin: Newsletter und Kampagnenmails bieten messbar große Erfolge bei einem vergleichsweise geringen Ressourceneinsatz und sind so mit einem hohen Return on Investment sehr gewinnbringend. In diesem Buch erfahren Sie, wie sich E-Mails optimal als Marketinginstrument einsetzen lassen. Erfolgreich ist E-Mail-Marketing nur, wenn Sie eine Vielzahl von Regeln beachten. Denn so interessant das Medium auf der einen Seite ist – zugleich sind E-Mails häufig auch ein Ärgernis für den Empfänger. René Kulka zeigt, wie Sie im E-Mail-Kanal erfolgreich agieren und Kundenbeziehungen weiterentwickeln – ohne den Abonnenten auf die Nerven zu gehen. Der Autor vermittelt detailliertes Know-how, das alle Facetten zeitgemäßen E-Mail-Marketings berücksichtigt: Sie lernen, was eine individuelle und überzeugend gestaltete Marketing-Mail ausmacht. Sie erfahren außerdem, wie Sie relevante Informationen zu einem günstigen Zeitpunkt an die richtigen Abonnenten senden. Die Erfolgskontrolle, rechtliche Aspekte sowie die Spam-Problematik werden ebenfalls ausführlich besprochen. Dieses Handbuch richtet sich sowohl an Einsteiger als auch an Praktiker – mit dem Ziel, eine solide Grundlage für den Auf- und Ausbau ihres E-Mail-Marketings zu legen. Aus dem Inhalt: Teil I: E-Mails aus historischer und technischer Sicht Teil II: Einordnung im Marketing-Mix und Versandlösungen * Vorzüge, Grenzen, Ziele und Formen von E-Mail-Marketing Versandlösung auswählen Teil III: E-Mail-Verteiler auf- und ausbauen * Erfolgreiche Formulare * Kontaktpunkte für Adressen * Adressqualität sicherstellen Teil IV: Planung * Die Kommunikationsstrategie * Automatisierung nutzen Teil V: E-Mailings und Newsletter gestalten * Layout-Typen und Templates * Die Newsletter-Struktur * Betreffzeile und Absender * Bilder effektiv einsetzen * E-Mail-HTML und -CSS Teil VI: Messen, testen und auswerten * Erfolgskennziffern analysieren * Tests erfolgreich durchführen * Data Mining Teil VII: Trend-Themen * Video-Mails versenden * E-Mail & Social Media * Mobile-gerechte Newsletter * E-Mail & Webanalyse Teil VIII: Rechtliche Aspekte * Profilbildung * Deutscher Rechtsrahmen * International versenden Teil IX: Spamfilter passieren * Die Reputation messen * Black- und Whitelists kennen * Newsletter authentifizieren * Zustellprobleme beheben

Anbieter: Thalia AT
Stand: 03.04.2020
Zum Angebot